Phantom Banner


32 Jahre Heavy Metal,

26 Jahre Sex, Drugs & Rock'n'Roll!

Hallo Besucher meiner Homepage!

Geboren wurde ich 1969 in Augsburg. Ich besuchte das Paul Klee Gymnasium in Gersthofen und absolvierte das Abitur in den Fächern Chemie und Kunst.

Als ich 1984 eine "Ehrenrunde" drehte begann mein eigentliches Leben, denn in dieser Zeit lernte ich meine wahre Bestimmung kennen: The New Wave Of Heavy Metal! Erst in dieser Szene lernte ich wahre Freunde kennen, meine erste große Liebe und meine Vorliebe für gutes Bier.

Meine "Karriere" als Musiker begann erst 1990, als ich am Stammtisch auf die Idee kam, mit einem Freund eine Band zu gründen. Nachdem keiner von uns ein Instrument beherrschte, begannen wir mit Punkrock und nannten unsere Band "Schwindsucht". 1992 nahmen meine künstlerischen Fähigkeiten als Sänger und Bassist ganz allmählich Gestalt an und ich gründete meine erste Heavy Metal Band "Sign of Eternity". Und dies war gleichzeitig die Geburt von Mark Phantom!

Hier der Lebenslauf von Mark Phantom:

1990: Bassist bei der Punkband Schwindsucht

1992: Leadsänger der Heavy Metal Band Sign of Eternity

1994: Erstes Demo Welcome to the Sign!

1995: Leadsänger der Powermetalband Lifeforce

1995-2000: Bassist der Hardcoreband FILMRISS

Ende'95: Reunion von Sign of Eternity, die leider scheitert.

1996: Sänger der Progressiv Metal Band TIMETRAP

Dez.'96: Demo TIMETRAP

1997: Das Worcaholic Jahr:

Bassist der Deathmetal Band CONQUEROR

Sänger der Progressiv Rockband Nevertheless

Sänger der Hardrockband Flat Cat (ex-WAXX)

FILMRISS Demo Gegen den Sturm

Sänger der Progressiv Powermetal Band MIND REFLECTION

1998: Maxi-CD MIND REFLECTION

1999: Bassist bei der Independent Rockband ardath bey

2000: MIND REFLECTION Demo Computer Age.

2000: ardath bey Demo swansea

Jan. 2001: Sänger bei den Heavy Metal Bands TEUTONIC und PARCHMENT.

Juni 2001: TEUTONIC Demo Teutonic Invasion

2004: Rock und Metal Coverband SHADES OF GREY

Januar 2005: PARCHMENT Demo Eternal Flame

2005: Bass und Vocals bei METALWITCH

Ende 2006: Ausstieg aus SHADES OF GREY und PARCHMENT

Februar 2007: Vocals bei DARK IV

Oktober 2007: CD "Isolation" von DARK IV

Ende 2008: Ausstieg aus DARK IV aus gesundheitlichen Gründen

Die Letzten Jahre Arbeit mit Michael Gonzalez am Projekt INFINITE ASCENSION

Foto Phantom Attic1Foto Phantom Attic2Foto Phantom Attic3